Sa. / 17. NOVEMBER 2012: 60 Jahre Mitte: Zam Helga Trio | The Tremolettes | Ella Estrella & The Black Page

Einlass: 19 Uhr | Beginn: 20 Uhr

„60 Jahre Mitte“.
Pop, Rock, Punk, Disco, Elektro, Hip Hop, Ska, Metal…
Im Mitte trafen schon immer die unterschiedlichsten Genres der Unterhaltungsmusik aufeinander. Selbst Joey Kelly und Gotthilf Fischer waren schon im Club Zentral, dem Musikclub des Jugendhaus Mitte.
Gemeinsam mit den Bands „The Tremolettes“ und „Ella Estrella & The Black Page“ feiert das Mitte nun seinen Geburtstag mit einer großen Party sowie eine Reihe unterschiedlichster Veranstaltungen unter dem Motto „60 Jahre Mitte“. Neben den beiden Bands sorgt DJ Elmar für den richtigen Geburtstagssound auf dem Dancefloor.

ZamHelgaTrio
Zam Helga - 1968 geboren, blickt er auf ein turbulentes Leben und eine aufregende Karriere zurück. 1990 gründete er die Rock-Band Helga Pictures, nahm mit ihr LPs auf und lebte zeitweise in Los Angeles. Die Helga Pictures tourten mit New Model Army, Willy De Ville, Bob Geldorf und vielen mehr, spielten im „Rockpalast“. Ab 1993 brachte er zwei Solo-Alben heraus, tourte mit seiner Band „Friends of Zulu“ und stand für etliche MTV und VIVA Clips vor der Kamera, wofür er auch 1996 zum VIVA-Videopreis „Komet“ nominiert wurde. 2000 brachten er es mit seine Band „Rauhfaser“ die Single „Die Schöne und das Biest“ in die Top Ten, das Video mit Hollywood-Legende „Udo Kier“ ging um die Welt. 2005 besann er sich auf seine Akustik-Wurzeln und steht seitdem vornehmlich allein auf der Bühne – Zam Helga Pur: Gitarre, Gesang und Bassdrum. Er ist ein Vollblut-Performer, ein engagierter Songpoet und großartiger Sänger, blieb aber nie am Platz vor den Mikrofonen stehen: Als Musikproduzent und Studiobesitzer zeichnet er sich mit langjähriger Erfahrung für viele seiner eigenen Alben und die anderer Künstler aus. Seit drei Jahren ist sein neues Studio „Sitting Man“ in der Nähe von Schorndorf eröffnet, in dem u.a. sein nächstes Studioalbum „Monster“ entsteht. 2010 trat Zam Helga auch mit seiner zweiten Leidenschaft an die Öffentlichkeit: Seine Foto-Mahn-Ausstellung über den Polizei-Einsatz im Stuttgarter Schlosspark am 30.September 2010 hat durch große Bild-Intensität und Detailtiefe mittlerweile schon besonderen Zeitzeugenstatus und wird auch 2011 an verschiedenen Orten des Landes zu sehen sein. 2011 überraschte Zam Helga mit einem Spontankonzert zusammen mit der Rauhfaser-Bassistin Tira-Lala und der Drum-Ikone Peter Kumpf. Ein begeistertes Publikum hörte nach vielen Jahren endlich wieder die Zam Helga E-Gitarrenklänge, Lieder der „VENUS“ und „RAUHFASER“ Ära – und man wünschte sich mehr . Nach Abschluß der „MONSTER“ Produktion im letzten Jahr plant das Trio nun ein Band Album im nächsten Jahr – und nimmt den Auftakt zur Konzertreihe 60 Jahre Jugendhaus Mitte als Anlass, endlich wieder auf die Bühne zu gehen. Für alle Zam Helga / Rauhfaser Fans das Ereignis 2012.
www.zamhelga.de/zam_helga_site%202005.htm

TheTremolettes
Inspiriert von den amerikanischen Wurzeln der Popmusik spielen vier Stuttgarter als The Tremolettes ihre Art von Rock’n’Roll. Das klingt mal nach Wüste, mal nach Sumpf, nach verrauchter Honky Tonk-Bar oder nach verschwitztem Club.
Hammond-Orgel, Tremologitarren und eine kompakte Rhythmussektion erinnern an jene Zeit, als die Jukebox in der Ecke noch für einen Vierteldollar wilde Tanzmusik von 7-inch-Singles spielte.
www.facebook.com/TheTremolettes


Ella Estrella & The Black Page
Neu, anders, wunderschön..
Eine Band die mitreisst. Gekonnt spielt sie mit den Emotionen ihres Publikums. Musik, die in Tiefen abtauchen läßt-sphärisch, melancholisch- dann aber wieder in stimmungsvolle Höhen mitnimmt. Mit ihrer unverwechselbar symphatischen Art schafft sie den Bogen zwischen Melancholie und Fröhlichkeit.
facebook.com/pages/Ella-Estrella-The-Black-Page/399024053501075

Adresse:
Club Zentral
Hohe Straße 9
70174 Stuttgart

Kosten: Eintritt frei

Link: www.club-zentral.de

Veranstalter:
Club Zentral